EgyptEgyptEgyptEgyptbpr EgyptEgyptEgyptEgyptEgyptblog
Ägypten hat alles
Gebührenfrei : 1 888 834 1448
LiveZilla Live Help
Tour Packages Desert Safari Nile Cruises Tours Gallery

Assuan

 

Assuan ist der beste Winter in Ägypten, die zauberhaftste auf der ganzen Welt und die billigste und schönste Landschaft, Frieden und sehr warmes Wasser, warm und trocken. Außerdem gibt es die belebnde und heilende Sonne. Assuan befindet sich im östlichen Ufer des Nils. 900 km südlich von Kairo.

Assuan verbindet Ägypten mit dem Sudan und ist die Pforte nach dem Afrikanischen Kontinent und ist auch ein wichtiges geschäftliches Zentrum. Was Assuan private Wichtigkeit gibt, ist daß die große Vergangenheit und die prächtige Gegenawrt sich auf ihrem Boden treffen, während der Staudamm eine blühende und wohlhabende Zukunft prophezeit.


1. Eine Ganztagstour:
Stausamm- Tempel von Philae Insel – die unbeendeten Obelisken
  • Eine Reise in den Staudemm. Nach diesem Besuch besichtigen Sie die Granitensteinbrüche, die unbeendeten Obelisken und den Alten Assuan Staudamm mit einem Motorboot. Eine Reise in den Tempel von Philae Insel.

    Die Kost ist 167 € pro Person.
2. Eine Ganztagstour:
Elephantine Insel-Nilmesser- Agha Khan III
  • Eine Reise mit einem Segelboot nach Elephantine Insel, den Alten Nilmesser besuchen, danach ein Besuch in das letzte Mausoleum des letzten Agha Khan III.

    • Die Kost ist 160 € pro Person.
Halbtagszour:
Kalabsha Twmpel
  • Eine Fahrt in den Tempel von Kalabsha, der schon abgabaut wurde und wieder auf einem Hügel in der Nähe des Staudammes ( Westlichen Ufers ) gabaut, Hauptsächlich wudre der Tempel von Toutmosis II und Amenophis II in Kalabsha 40 Meilen südlich von Assuan gebaut, der Tempel wurde während der romanischen Eroberung restauriert.

    Die Kost ist 150 pro Person.
4.Eine Ganztagstour:
Kom Ombo
  • Verlassen Sie das Hotel mit einem privaten Auto, die Ankunft in kom Ombo nach einer Stunde vom Fahren an der Oberägyptischen Corniche und durch die schöne Landschaft. Ein Besuch in den Tempel von Kom Ombo, der auf hohe Gründe steht. Diese Gründe sind mit einem Blick über das Nil. Dieser Tempel unterscheidet sich von den anderen Tempeln durch seine zwei doppelten Eingänge. Jeder Eingang von diesen zwei wurde einem Gottes gewidmet: " Haroeris " Mit seinem Falkenkopf und " Sobec " mit seinem Krokodilkopf . Trotz Kom Ombo ein kleines Dorf ist, besteht ihre Wichtigkeit in ihr riesiges Zuckerrohr.

    • Die Kost ist 185 € pro Person.
5.Eine Ganztagstour:
Elephantinr, Kitchener
  • Ein Besuch mit einer Feluke nach Assuans Inseln Elephantine, Kitchener und Besichtigung des Agha Khan Mausoleums.

    Die Kost st 142 € pro Person.
6.Den Ganzen Tag:
Kom Ombo & Edfu
  • Verlassen Sie das Hotel mit einem privaten Auto, die Ankunft in kom Ombo nach einer Stunde vom Fahren an der Oberagyptischen Corniche und durch die schone Landschaft. Ein Besuch in den Tempel von Kom Ombo, der auf zwei Grunde steht. Diese Grunde sind mit einem Blick uber das Nil. Die Reise ist weiter nach Edfu mit einem Auto, danach nehmen Sie eine Pferdkutsche, um den majestätischen Tempel gewidmet fur Hotus zu besuchen.

    • Die Kost ist 185 € pro Person.
7.Eine Halbtagstour:
Abu Simple Tempel
  • Der riesige durch Ramses II (XIX Dynastie ) gebaute Temple von Abu Simple wurde neulich aus der Überschwemmung des Nils gerettet, er gilt als einer der Stölze der altäyptischen Denkmäler. Die Tempel wurden aus sandsteiniger Klippe gabaut und mit der Repräsentation der Gottheiten, jeder Tempel davon wurde mit einer riesigen Fassade gewidmet einer Gottheit geschnitzet. In der Nähe davon gibt es der kleine Tempel des Konigs Ehefrau Nefertari, gewidmet der Göttin Hathor. Sie können diese Reise mit einem Flugzeug oder mit einem Bus machen.

    • Die Kost ist 217 € pro Person mit einem privaten Auto. Die Kost ist 85 € pro Person mit iner Gruppe.
8.Eine Halbtagsreise:
Kamelenmarkt von Darau
  • Eine Reise aus Assuan nach Darau und ein Besuch in den Kamelenmatkt.

    • Die Kost ist 170 € pro Person.
9.Eine Halbtagstour :
ST. Simeon Monasterium
  • Eine Reise aus Assuan nach Darau und ein Besuch in den Kamelenmatkt.

    Die Kost ist 170 € pro Person.
10.Eine Halbtagstour:
Tal der Edele
  • Eine Kreuzfahrt ducch den Nil nach dem westlichen Ufer, um das Tal der Edele zu besuchen.
    Die Kost ist 60 € pro Person.
11. Eine Fanztagstour :
Nubisches Museum Kom Ombo und Darau
  • Ein Besuch in Kom Ombo und den Kamelenmarkt in Darau. Ein Besuch in das Nubische Museum in Kom Ombo.

    Die Kost ist 185 € pro Person.
12.Eine Halbtagstour:
Das Nubische Tal mit einer Feluke
  • Eine Farht mit der Feluke und ein Besuch in das Nubische Dorf.

    • Die Kost ist 160 € pro Person.
13.Ton und Licht Show
  • Reisen und segeln Sie nach Philae Tempel, um den Ton und Licht Show zu besuchen.
    Bitte die Sprachen einchecken.

    Wochentage
    Erster Show
    Zweiter Show
    Dritter Show
     
    Montag
    Englisch
    Französisch
    -----
    Diensttag
    Französisch
    Englisch
    Französisch
    Mittwoch
    Französisch
    Englisch
    Französisch
    Donnerstag
    Französisch
    Spanisch
    Arabisch
    Freitag
    Englisch
    Französisch
    -----
    Samstag
    Englisch
    Italianisch
    ------
    Sonntag
    Französisch
    Deutsch
    ------
    Sommerzeit
    8:30 PM
    9:15 PM
    10:00 PM
    Winterzeit
    6:30 PM
    7:15 PM
    8:00 PM


    • Die Kost ist 150 per Person.
14. Eine Ganytagsreise:
Staudamm – Tempel von Philae Insel
  • Mit einer Feluke (ägyptischem Segelboot) nach der Insel von Agilkia segeln. Besucehen Sie den Tempel, der aus seiner originalen Indel von Philae abgebeut wurde, und die meisten Jahre unter Wasser des Nassers Sees liegt. Der haupte Tempel von Isis und ihre Denkmäler wurden zwischen der 26 Dynastie und dem Romanischen Zeitraum gebaut. Danach gehen wir zurück nach Assuan, um den Staudamm, der im Jahr 1964 vollbeendet wurde, zu besichtigen. Aus diesem Punkt können Sie Nasser See gut ansehen

    Die Kost ist 170 € pro Person.
15.Eine Ganztagstour:
Abu Simple (Mit dem Flug)
  • Der riesige Tempel von Abu Simple, der von Ramses II (XIX Dynastie) gebaut wurde, wurde neulich vor der Überschwemmung des Nils gerettet, gilt als einer der altägyptischen Denkmäler. Die Tempel wurden aus sandsteiniger Klippe gabaut und mit der Repräsentation der Gottheiten, jeder Tempel davon wurde in einer risigen Fassade gewidmet einer Gottheit geschnitzet. In der Nähe davon gibt es der kleine Tempel von der Konigs Ehefrau Nefertari, gewidmet der Göttin Hathor. Sie können diese Reise mit einem Flugzeug oder mit einem Bus machen.

    Die Kost ist 325 € pro person.